Annett beim UeberarbeitenKueste Carvoeiro1Kohl

Kontakt:

rezeptschmiede@gmail.com

martins.kulinarium@gmail.com

N 37°05.818 W 008°27.637

Telefon:

00351 962 741 323

Vegetarische Idee für den täglichen Gebrauch

Gemüse frisch und knackig, leicht gemacht:

Orangen- Tomatensuppe

2 Personen: 1 Dose geschälte ganze Tomaten(oder sehr reife frische) in einen Topf geben, etwas Zucker, Oregano und drei Knoblauchzehen dazugeben. 2 frisch gepresste Bio Orangen und eine Prise Flor de Sal mit buntem Pfeffer unterheben, 4 Schalotten fein hacken und 200 ml Sahnerahm zum Schluss hineingiessen. Das Ganze im letzten Kochvorgang so lange pürieren, bis es schäumt.

Gebackene Selleriehälften gefüllt mit Meerrettich Erdapfelpüree

1 Sellerieknolle mit ca. 250g schälen, in vier gleich große Scheiben schneiden in Salzwasser kochen bis der Sellerie noch etwas Biss hat und abgießen. 4 mittelgroße weich kochende Kartoffeln in Salzwasser kochen bis sie weich sind und abgießen. 1 Tl Landbutter, etwas geriebene Muskatnuss, ca. 100ml Vollmilch und 2-3 Tl geriebener Meerrettich aus dem Glas an die Kartoffeln geben. Das Ganze kräftig stampfen bis es Mus gibt. Frisch geschnittenen Schnittlauch und Petersilie unterheben und mit etwas Flor de Sal abschmecken, je nach Gusto. Die Selleriescheiben in der Mitte mit ca. 3cm Durchmesser Ausstechen und in eine flache Auflaufform legen. Das ausgestochene Zentrum der Selleriescheiben mit dem Meerrettich Kartoffelpüree füllen. 1 halben Tl Landbutter auf jede Selleriescheibe legen. Ab in den vorgeheizten Backofen. Bei 180 Grad unter dem Grill ca. 10min. backen lassen bis es gold braun wird! 50-100g Fruehstuecksspeck [Scheiben] in einer heißen Eisenpfanne ohne Öl und ohne Fett knusprig anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den gebackenen Sellerie aus dem Ofen nehmen und den heißen den Speck filigran mit ein paar Schnittlauch Strähnchen dekorativ darüber anrichten. Ganz ohne Brot servieren, denn es ist deftig genug!

Ein kaltes Bierchen, wunderbar!

Zutaten für 2 Personen:

1 Sellerieknolle mit ca. 250g, 4 Mittelgrosse weichkochende Kartoffeln, Salz, 1 Stück Landbutter, 1 Muskatnuss, 100 ml Vollmilch, 1 Glas geriebener Meerrettich, 1 Bund frischen Schnittlauch, 1 Bund frische Petersilie, Flor de Sal, 50-100g Frühstücks Speck

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Zubereitungszeit: 45 Minuten, plus diversen Backzeiten

Winterlicher Salat mit geschnetzeltem Fetakäse, gerösteten Austernpilzen, Pampelmusenfilets und Wachtel Spiegeleiern

200g original griechischer Fetakäse in ca. 0.5 cm grosse Würfel schneiden, mit 100 ml Kaltgepresstem Olivenöl, 1 Tl Oregano und 1 mittelscharfe in Streifen geschnittenen Piri Piri Schote ansetzen. 500g frische Austernpilze aus dem Supermarkt oder aus dem Wald halbieren und in zwei heissen Eisenpfannen mit etwas Olivenöl, gemörsertem bunten Pfeffer, 1 Tl frischen oder getrockneten Estragon und einer Prise Flor de Sal knusprig braten und warmstellen. 1 Bio Pampelmuse schälen und die Fruchtfilets auslösen, den Saft aufbewahren. 100g knackigen Feldsalat und 100g würzigen Rukola Salat mischen und auf einer Salatplatte anrichten. Den marinierten Fetakäse über den Salat verteilen und die Pampelmusenfilets hübsch auf den Salat ausrichten. Den restlichen Pampelmusensaft darüber giessen. 10 Wachtel Eier einzeln in einer Eisenpfanne mit etwas Olivenöl als Spiegeleier braten. Die warmen Eier am Rand des Salates dekorieren und die knusprigen heissen Austernpilze in der Mitte auftragen, über das Ganze etwas Flor de Sal streuen und vor dem servieren mit 1 El Landbienen Honig verfeinern.

Ein bisschen Baguette Brot und ein süffiger Rotwein vorm Kamin, was will man mehr! [üben Sie vorher ein paar Wachtel Eier aufzuschlagen, das das Eigelb ganz bleibt, es ist nicht so einfach…]

Zutaten für 2-4 Personen:

200g original griechischer Fetakäse, 100 ml Kaltgepresstes Olivenöl, 1 Tl Oregano, 1 mittelscharfe Piri Piri Schote, 500g frische Austernpilze aus dem Supermarkt oder aus dem Wald, Olivenöl, bunter Pfeffer, Flor de Sal, 1 Tl frischen oder getrockneten Estragon, 1 Bio Pampelmuse, 100g Feldsalat, 100g Rukola Salat, 10 Wachtel Eier, 1 El Landbienen Honig

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Kaltes Gurken Süppchen mit Krabben und Dill Schäumchen im Sektglas

2 Bio Schlangen Gurken schälen und die Kernmasse mit einem Teelöffel entfernen. Die Gurke in 1 cm grosse Würfel schneiden und in den Küchenmixer geben. Ein ½ Tl weißer gemörsertem Pfeffer und eine Prise feines Salz in den Mixer streuen und 1 El weißen Zucker dazu geben, 2 El kaltgepresstes Olivenöl ebenfalls mit in den Mixer giessen. Zum Schluss eine halbe Handvoll frische Petersilie obendrauf, Mixer verschließen und anschalten, bis die Masse flüssig wird, dann kaltstellen. 100g kleine geschälte Krabben in etwas Olivenöl mit feinem Salz anbrutzeln und kaltstellen. 7 frische Dillzweige fein schneiden und mit 1 Becher Naturjoghurt und 50 ml Sahne, mit dem Pürierstab solange bearbeiten bis sich etwas Schaum bildet. Erst dann mit feinem Salz abschmecken. 2-4 Sektgläser nehmen und die Krabben darauf verteilen, mit der kalten Gurkensuppe auffüllen und zum Schluss mit dem Dill Schäumchen oben drauf anrichten. 2-3 kleine Dillzweige und gemörsertem roten Pfeffer zur Verzierung darüber streuen und servieren. Ein Gläschen Prosseco dazu, perfekt!

Zutaten für 2-4 Personen:

2 Bio Schlangen Gurken, weißer Pfeffer, feines Salz, weißer Zucker, Kaltgepresstes Olivenöl, frische Petersilie, 100g geschälte kleine Krabben, Olivenöl, frischer Dill, 1 Becher Natur Joghurt, Sahne, roter Pfeffer

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Tipp: Wenn die kalte Gurkensuppe etwas länger steht kann sich Wasser ablagern, einfach kräftig durchrühren, dann sieht das Süppchen wieder gut aus!

Annett beim Ueberarbeiten
Bunter Sommersalat mit Pilzen u. Lorbeer
Birnenmelonen
doppelte Kaktusbluete
Basilikum Pesto
Aufgeplatzte Kastanie
Kochkuers12.10-5
Kalte Gurkensuppe
Kuerbis und Tamarillos
Kohl1
Kuerbiseintopf mit Petersilie
Kohl
Gurkensalat mit Pfefferminze und Granatapfel
27.02.12 Kreativ Kochkurs der Kochschule in Carvoeiro3
aufgeschnittene Steinpilze

Bandnudel- Variation mit Zucchini und Karotten

2 Personen:

Nudel- Dudel’ Eierbandnudeln schmusen mit geschabten Karöttchen und Bio Zucchini in einem Bad aus Kaltgepresstem Olivenöl mit Kräutern und Knoblauchbutter und erfreuen sich an einer Dusche aus gehobeltem Schafskäse. 1 mittelgrosse grüne Zucchini mit einem Sparschäler in lange Bandnudeln schaben. 2 Karotten schälen und ebenfalls mit dem Sparschäler in lange Bandnudeln schaben. Das Gemüse mit Olivenöl in einer richtig heissen Pfanne etwas garen lassen, dünn geschnittene Knoblauchscheiben aus 4 Zehen mit Hineingeben, Flor de Sal, bunten Pfeffer und ca. 50g Landbutter hinzufügen. Das Gemüse nicht zu weich werden lassen und zum Schluss mit dem Saft einer halben Bio Orange ablöschen. Während das Gemüse in der Pfanne schmort, einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Bandnudeln ausrollen (Pasta Anleitung siehe unter Beilagen, S. 38). In das kochende Wasser die Pasta Hineingeben und nur ganz kurz aufkochen lassen (bis die Nudeln oben schwimmen). Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Pasta auf einem grossen Teller zu einem Turm aufbauen, das Knoblauchgemüse obendrauf setzen und mit trockenem Ziegenhartkäse bestreuen. Mit roten Zwiebelringen und Orangenscheiben dekorieren.

Ein trockener Weisswein komplettiert das delikate Gericht.

Zucchinisalat mit Zitrusfrüchten

1 kleine grüne Bio Zucchini und 1 kleine gelbe Bio Zucchini, in ca. 0.5- 1 cm dicke Scheiben schneiden mit Olivenöl in einer Eisenpfanne bissfest anbraten. Mit 2 frischen Thymian Zweigen und 3 ganzen geschälten Knoblauchzehen würzen. Den Saft einer Bio Pampelmuse ausdrücken und zu den Zucchini geben. Die Flüssigkeit bis zur Hälfte reduzieren und mit 1 El Landbienenhonig Abschmecken. In eine dekorative Salatschale giessen und 1 Bio Rettich fein darüber raspeln. 4 Comquatsch Früchte und 4 Bio Cocktailtomaten halbieren. Das Ganze als Salat Garnitur schön Anrichten, mit geschnittenem frischen Schnittlauch und weissem Balsamico Essig beträufeln. Servieren Sie diesen etwas anderen Salat mit ein paar Spritzern Kaltgepresstem Olivenöl und ca. 20 Granatapfel Kernen. Eine Scheibe Vollkornbrot mit Salbei Butter und ein Glas Weisswein, das wird ein Tag![das Rezept für die Salbei Butter finden Sie unter der Rubrik Knabberspaß und Tapas]

Zutaten für 2-4 Personen:

1 kleine grüne Bio Zucchini, 1 kleine gelbe Bio Zucchini, Olivenöl, 2 Zweige frischen, Thymian, 3 Knoblauchzehen, 1 Pampelmuse, 1 El Landbienenhonig, 1 Bio Rettich, 4 Comquatsch Früchte, 4 Bio Cocktailtomaten, 1 Bund Schnittlauch, weißen Balsamico Essig, Kaltgepresstes Olivenöl, 20 Kranatapfelkerne

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Heisses Lavendel Wok Gemüse mit Ziegenfrischkäse, karamelisierten Salbeitomaten auf knackigem Brunnenkresse Salat

1 mittelgrosse Fenchelknolle, 1 rote Zwiebel, 1 kleine gelbe Zucchini und 1 grosse Pastinacke in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Kaltgepresstem Olivenöl in einem heissen Eisen Wok ca. 3-5 min schmoren lassen. 7 frische Lavendelblüten und 1 Zweig frischen Thymian in der letzten Minute mit unterheben und erst von der Flamme ziehen wenn etwas feiner Lavendelduft aufsteigt. Mit Flor de Sal und frisch gemörsertem bunten Pfeffer abschmecken, je nach Gusto. Parallel in einer heissen Eisenpfanne 9 saftige Cocktailtomaten mit etwas Olivenöl und 4 frischen Salbeiblätter aromatisieren. 3 min. in der Pfanne schwenken. Die Tomaten dürfen nicht platzen! Vom Herd nehmen und mit 1 El Landbienen Honig verfeinern. 200g knackigen Brunnenkresse Salat auf einer Platte verteilen, das heisse Lavendelgemüse mit allen Kräutern über den Salat giessen. 200g kalten Ziegenfrischkäse darüber verteilen und mit den Honig Salbei Tomaten anrichten. 1 El Kaltgepresstes Olivenöl darüber laufen lassen und mit warmen Laugengebäck servieren.

Ein Glas lieblicher Eiswein währe bei diesem Gericht nicht verkehrt!

Zutaten für 2-4 Personen:

1 mittelgrosse Fenchelknolle, 1 rote Zwiebel, 1 kleine gelbe Zucchini, 1 grosse Pastinacke, Kaltgepresstes Olivenöl, 7 frische Lavendelblüten, 1 Zweig frischer Thymian, Flor de Sal, bunter Pfeffer, 9 saftige Cocktailtomaten, 4 frische Salbeiblätter, 1 El Landbienen Honig, 200g knackigen Brunnenkresse Salat, 200g kalten Ziegenfrischkäse

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Dicke Weiße Bohnen mit Basilikum, Kirschtomaten, Orangen, Olivenöl, Honig, roten Pfeffer und Flor de Sal

200g dicke weiße Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Die Bohnen abgiessen, in eine Salatschale füllen und mit ca. 100 ml Kaltgepresstem Olivenöl auffüllen. 20 kleine Bio Kirschtomaten halbieren und mit 12 klein gezupften Basilikum Blättern zu den Bohnen geben, den Saft und den Abrieb einer Bio Orange unterheben. 1-2 El Landbienen Honig darüber laufen lassen und mit rotem Pfeffer und Flor de Sal abschmecken. 30 min. kaltstellen und knusprigem Landbrot servieren. An heissen Tagen auf der Terrasse mit einem Gläschen Vinho Verde ein Hochgenuss.

Zutaten für 2-4 Personen:

200g dicke weiße Bohnen, kaltgepresstes Olivenöl, 20 kleine Bio Kirschtomaten, 1 Bund frischen Basilikum, 1 Bio Orange, Landbienen Honig, Roten Pfeffer, Flor de Sal

Schwierigkeitsgrad: leicht  

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Tipp: Wichtig kein Salz zum abschmecken verwenden, der Käse bringt genug Salz mit, der Koriander und der Knoblauch sorgen für die entsprechende Schärfe!

Gekörntes Senf Dressing mit fein geschnittenen Charlotten

4 kleine Schalotten in feine Würfel schneiden und in 150 ml kaltgepresstes Olivenöl giessen, den Saft 1 Bio Orangen dazu geben, 1 El gekörnten Dijon Senf unterheben mit 1 El Landbienen Honig, bunten Pfeffer, getrockneten Oregano und feinem Salz abschmecken, das Ganze kräftig verrühren und kaltstellen

Zutaten für 4-8 Personen:

kaltgepresstes Olivenöl, 4 Schalotten, 1 Bio Orange, gekörnter Dijon Senf, Landbienen Honig, bunter Pfeffer, Oregano, Feines Salz, [Balsamico Essig]

Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Tipp:

Wer etwas mehr Säure mag kann noch 1 Tl Balsamico Essig dazu giessen.

Zahlreiche und auch sehr Interessante vegetarische Rezept Ideen finden Sie in unseren drei hauseigenen Kochbücher! Diese Bücher bekommen Sie direkt im Kulinarium. Sie können diese Bücher telefonisch oder in unserem Shop auf dieser Website bestellen. Wir versenden diese auch ins Ausland.

Ihr Rezepte Erfinder Martin Busse

www.kulinariumalgarve.com

[Rezeptschmiede] [Kulinarium] [Rezepte] [Tapas] [Vegetarisch] [Fisch] [Fleisch] [Dessert] [Fun Drinks] [Kinder Rezepte] [Pilz Gerichte] [Programm] [wir über uns] [Kontakt] [Menu] [Aktuell] [Kochschule] [Tipps/Tricks]